DBU
Ergebnismanagement an die Nada übertragen

Das Ergebnismanagement in Doping Verfahren wurde an die NADA übertragen. In diesem Zuge wurden nun auch die Regeln durch den DKB in eine eigene Anti-Doping-Ordnung übernommen.
Ab 07.07.2019 gibt es nun neue Anti-Doping Vereinbarungen, die jeder Spieler/in, der an Meisterschaften der DBU teilnimmt akzeptieren und unterschreiben muss. Weitere Erläuterungen findet ihr auf der DKB-Seite.

Wir werden im Rahmen des 1. Bundesligastarts diese Vereinbarungen von allen Spieler/innen unterschreiben lassen.
Wir weisen bereits heute darauf hin, dass ohne Unterschrift keine Spielberechtigung besteht.
Die neue Anti-Doping-Ordnung ist als Download auf der DKB Homepage zu finden. ) und im Downloadbereich unserer Webseite unter Downloads DKB.