Bei der diesjährigen DM der Ländermannschaften hat Berlin wieder einmal bewiesen, dass Berlin die Bowlingstadt in Deutschland ist.
Die Damen in der Besetzung Tanja Gäbler, Kathy Hauchwitz, Sandra Matz, Ariane Neumann, Saskia Schutte, Juliana Hardtke und Laura Beuthner, haben sich souverän die Goldmedaille erspielt.

Die Herren in der Besetzung Marco Baade, Felix Ehrhardt, Felix Hübner, Marcel Muggelberg, Niclas Fieck, Jason Riedtke und Patrick Weichert haben einen hervorragenden dritten Platz erzielt. Wenn man bedenkt, dass zwischen dem Erstplatzierten und dem Drittplatzierten nur 2 Punkte liegen, kann man Ermessen wie knapp die Entscheidung zwischen Gold, Silber und Bronze ausfiel.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu diesen hervorragenden Leistungen.